Viktoria Seekircher und ihr Wild Crystal – Schmuck mit Gefühl


Ja, vor einigen Monaten hatte ich es zum ersten Mal gesehen. Merkwürdigen Schmuck, der an Viktorias Hals hing. Erst dachte ich, ja okay, muss man mögen, doch dann fand ich ihn toll. Denn man muss ihn wirklich mal in real gesehen haben. Ich meine, ich liebe ja eh alles was irgendwie nach Wild aussieht. Ich selbst habe mal ein Geweih von einem Jäger bekommen und das hängt hier immer noch in meinem Büro.

Davon ab, meldet Viktoria sich vor einigen Wochen, ob ich nicht für sie ein paar Fotos machen könnte.

OK, daraus wurde dann doch mehr, aber sie hatte ihre Vorstellung, wie die Bilder aussehen sollten und so setzten wir das dann auch um.

Mystisch, surreal und irgendwie Österreich.

Das sollten wir als Norddeutsche hinbekommen. Was aber für mich jetzt nicht so schwer sein sollte, da ich das Land he liebe und am liebsten sofort dort hinziehen würde.

Die ersten Bilder, um warm zu werden, haben wir in der Nähe von Innsbruck produziert. Es war nicht ideal vom Licht her, damit mussten wir aber klar kommen, da der Zeitplan dann doch sehr eng war.

Also fuhren wir auf einem Berg, der gefühlte 238949m hoch war und warteten auf die Sonne, die dann auch für 1:36 min, da war, bevor die Wolken sie wieder versteckten.

Am Nächsten Tag fuhren wir wieder auf einem Berg, der diesmal gefühlt aber besser war, außer das wir total schlechtes Wetter hatte. Nun freuten wir uns beim Runter fahren, auf den Kaffee, der in Österreich etwas kleiner ist, als bei uns. Also so ganz unter uns, ich komme mit dieser Größe des Kaffees in Österreich nicht zurecht. Ich nenne es mal Fingerhut Kaffee.

Als wir den Kaffee getrunken haben, wollten wir erst, so ganz spontan nach Venedig fahren. Mh, bei dem Verkehr ist das aber ein aussichtsloser Kampf gewesen. Dann halt nur Nord Italien, an einem richtig tollen See.

Hier waren wir auch den Rest der Zeit. Ich vergesse immer wieder, wie der heißt, dass muss ich noch nachtragen, denn ich schreibe alles flüssig weg….

Nun aber habe ich schon wieder viel zu viel gequatscht. Hier sind ein paar Impressionen aus dem Shooting mit Wild Crystal oder wie ich immer sage, Wild Christmas.